Jetzt wird’s eisig

Ihr benötigt:

  • Babyfiguren (klein), erhältlich bei uns im Shop
  • Eiswürfel Behälter
  • Wasser

Wie es funktioniert:

Ein Spiel, bei dem sich nicht nur die Mom to be auf die bestehende Geburt vorbereiten darf. Ziel ist es, zu erraten, welche „Fruchtblase“ zuerst platzen wird. Die besagten Babyfigürchen mit blauen und rosa Windeln werden zusammen mit Wasser in Eiswürfelbehälter gefüllt und in die Truhe gestellt. Sind die Würfel gefroren, landen die „Fruchtblasen“ in den Getränken. Nach dem Servieren müssen alle Gäste aufschreiben, in wessen Glas die „Geburt“ am schnellsten vorangeht. Sobald sich die Figur komplett aus dem Eis gelöst hat und im Glas schwimmt, muss der Teilnehmer das Spiel mit den Worten „Meine Fruchtblase ist geplatzt“ beenden. Der Spieler mit dem richtigen Tipp gewinnt und erhält die Punkte.

Unser Tipp: Die kleinen Figuren können nach dem Spiel als Deko weiterverwendet werden und finden sicher auch bei der nächsten anstehenden Baby Shower wieder einen Platz.

Menü