Stadt-Land-Fluss mit Baby-Fokus

Ihr benötigt:

  • Stifte
  • Papier
  • Spielvorlagen (zu finden im Download-Bereich)

Wie es funktioniert:

Stadt-Land-Fluss ist ein Klassiker, den wahrscheinlich jeder Gast in- und auswenig kennt. Diesmal findet dieses traditionelle Spiel jedoch in einer leicht abgewandelten Form statt. Es gilt, Babynamen, Spielsachen, Breisorten und Co. zu erraten. Euren Ideen sind in diesem Bereich kaum Grenzen gesetzt. Themen wie Pflegemittel, Kleidungsstücke, Zubehör sind möglich. Unsere Vorlage beinhaltet diverse Überschriften, die ihr natürlich so nutzen oder selbst abwandeln könnt. Im Anschluss läuft das Ganze wie üblich: Ein Gast beginnt mit A und geht das Alphabet in Gedanken durch, bis ein zweiter Gast „Stopp“ ruft. Der Buchstabe, bei dem der „Zähler“ angekommen ist, gilt für die jeweilige Runde. Nehmen wir als Beispiel das R. So würde die Liste aussehen:

  • Babyname: Rico
  • Spielzeug: Rassel
  • Breisorte: Reis-Brei
  • ….

Fällt euch nichts ein, wird das Feld durchgestrichen. Nach der zuvor festgelegten Rundenanzahl wird gezählt, wer die meisten richtigen Antworten gegeben hat. Die Wertung erfolgt dann nach Punkten.I In jeder Runde kann der Spieler, der alle Felder gefüllt hat, „Fertig“ rufen. Die übrigen Teilnehmer dürfen den Buchstaben dann nicht mehr weiter ausführen.

Unser Tipp: Das fröhlich-lustige Ratespiel sollte auf maximal 10 Runden begrenzt werden, da es einige Zeit in Anspruch nimmt.

Menü